Psychotherapie

Praxis PROJEKT-LEBEN Mondsee

"Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung."

Antoine de Saint-Exupéry

Die Psychotherapie als eine Heilbehandlung kann Ihnen dabei helfen psychische, emotionale sowie psychosomatische Leiden und Belastungen zu lindern oder zu bewältigen.

 

Weitere mögliche Themen einer Psychotherapie können außerdem beispielsweise persönliche Entscheidungsprozesse, eine Veränderung ungesunder Gewohnheiten, die Entwicklung neuer persönlicher Perspektiven, eine Verbesserung der eigenen Beziehungs- und Lebensqualität oder die Bewältigung oder Bearbeitung vielfältiger persönlicher Themen sowie unterschiedlicher individueller Herausforderungen darstellen.

 

Das Einsatzgebiet der Psychotherapie reicht von der Diagnostik, der psychotherapeutischen sowie gesundheits- und entwicklungsfördernden Behandlung, bis hin zur Beratung und Unterstützung in unterschiedlichen alltäglichen Lebensbereichen sowie in persönlichen Veränderungsprozessen. 

Nähere Informationen zum Setting, der Honorarordnung sowie dem bei einer Psychotherapie als Heilbehandlung möglichen Kostenzuschuss Ihrer Versicherungsträger finden Sie bereits vorab unter dem Punkt FAQs.


Schwerpunkt Psychosomatik

Krankheit und Gesundheit werden dem bio-psycho-sozialen Modell folgend, nicht als zwei unterschiedliche Zustände angenommen, sondern in enger dynamischer Wechselwirkung zueinander verstanden. Für ein Verständnis der Krankheitsentwicklung und Heilung werden psychische, körperliche und soziale Faktoren berücksichtig.

 

Körper, Geist und Psyche stellen eine voneinander untrennbare Einheit dar. Befindet sich die Seele in einem Leidenszustand, Konflikt, oder ist sie krank, können sich dadurch körperliche Beschwerden oder Symptomen wie beispielsweise Schmerzen einstellen, wofür in medizinischen Untersuchung und von Ärzten keine körperlichen Ursachen festgestellt werden können.

Mit diesen Zusammenhängen und Wechselwirkungen zwischen dem Körper und der Psyche beschäftigt sich die Psychosomatik. Ebenso wie sich psychische Vorgänge auf den Körper auswirken können, können auch körperliche Erkrankungen (somatopsychisch) Einfluss auf seelische Prozesse nehmen.

 

Als ersten Schritt jedoch bedarf es einer genauen medizinischen Abklärung und den Ausschluss von körperlichen Ursachen der Symptome, bevor eine psychosomatische Diagnose gestellt werden kann.

Ihre Ansprechpartner

Psychotherapeut

Verhaltenstherapie

Sexualtherapeut (zertifiziert AVM)

Leitung der Praxis PROJEKT-LEBEN

Psychotherapeut

Verhaltenstherapie

Sportwissenschaftler

Biofeedback-Therapeut

Psychotherapeutin

Integrative Psychotherapie

Eggergut in Mondsee & in Salzburg

Systemischer Coach*