Kosten & Tarife

einer Psychotherapie & psychotherapeutischen Beratung

Eine Psychotherapie sowie Beratung wird  in Einheiten (EH) zu je 50 Minuten berechnet und vereinbart. Im Regelfall findet die Frequenz wöchentlich statt. Auch ein zweiwöchiges Setting ist erfahrungsgemäß gut möglich.

Der Tarif für eine Psychotherapie oder eine psychotherapeutischen Beratung in meiner Praxis beträgt EUR 95 .- je Einheit á 50 Minuten.

Weitere Informationen zu den Kosten, Rahmenbedingungen sowie Kostenzuschuss-Möglichkeiten können Sie vorab bereits in den PROJEKT-LEBEN AGBs nachlesen.* 

Die Kosten einer Psychotherapie im Sinne einer Heilbehandlung nach § 1 Abs. 1 des Psychotherapiegesetzes, BGBl. Nr. 361/1990 und § 6 UStG 1994 sind von der Umsatzsteuer befreit.

*ggf. kann im Einzelfall eine individuelle Vereinbarung der Rahmenbedingungen notwendig sein. 


Bezahlung: Die Verrechnung des vereinbarten Honorars erfolgt bargeldlos mittels Bankomat-Kasse oder in bar. Das Erstgespräch wird üblicherweise gleich im Anschluss bezahlt. Während Ihrer laufenden Therapie können Sie entscheiden, ob Sie gleich am Ende einer jeden Sitzung oder einmal im Monat gesammelt bezahlen möchten. Sollten Sie in bar bezahlen, bringen Sie bitte den Betrag möglichst genau mit. 


Wichtige Infos zur Verrechnung

  • Psychotherapie ist in Österreich größtenteils grundsätzlich eine private Leistung. Die Honorarspanne liegt je Einheit á 50 Minuten bei ca. ab € 70.- (iAuS) bis zu € 180.- bei eingetragenen Psychotherapeuten.  
  • Ein Kostenzuschuss durch Versicherungsträger ist möglich, wenn eine als krankheitswertig klassifizierte Diagnose festgestellt wird. Die ersten 10 Einheiten sind meist bewilligungsfrei. Für einen weiteren Kostenzuschuss muss anschließend bis spätestens vor dem 11. Termin ein Antrag gestellt werden. Auch private Versicherungsträger übernehmen ggf. noch einen weiteren Teil der Kosten, wenn Psychotherapie in Ihrer Polizze vorgesehen ist. Kostenzuschuss-Beispiele:
    • Kostenzuschuss Info Gesundheitskasse »
    • Kostenzuschuss ÖGK (zuvor GKK) = 28 € / Einzelsitzung
    • Kostenzuschuss BVAEB (zuvor BVA und VAEB) = 40 € / EH
    • Kostenzuschuss SVS (zuvor SVA und SVB) = 40 E / EH

24h-Absage-Regelung

  • Gebuchte Termine sind bitte bis 24 Stunden vorher abzusagen.
  • Geschieht eine Absage nicht zeitgerecht oder gar nicht, muss die vereinbarte Sitzung in voller Höhe als Ausfallshonorar verrechnet werden, da der zuvor vereinbarte Termin nur für Sie reserviert und freigehalten wird.
  • Im Fall, dass Sie einen Termin verschieben oder absagen müssen bitte ich Sie mir oder meiner Assistentin Frau Wiesner, sobald es Ihnen möglich ist bescheid zu geben – spätestens bis 24 Stunden davor.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?